13. August 2019

Ansprechpartner für die Presse

Nina Binné

Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation

T +49 40 237 840 15
n.binne@becken.de

Becken vermietet fast 15.000 Quadratmeter im Objekt „AREA 5.0“ am Deelbögenkamp in Hamburg

• Drei Gewerbemietverträge über eine Gesamtfläche von rund 14.625 Quadratmetern
• Neue Mietvertragsabschlüsse mit der freenet Group, dem Norddeutschen Rundfunk und der Dussmann Service Deutschland GmbH
• Vermietungsquote im Objekt steigt auf 80 Prozent
• Umfangreicher Umbau zu einem modernen Büro-Campus

Hamburg, den 13. August 2019. Das Immobilienunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat für das Hamburger Büroensemble „AREA 5.0“ am Deelbögenkamp 4 drei neue Mietverträge über eine Gesamtfläche von 14.625 Quadratmetern abgeschlossen.

Die freenet Group mit ihrem Joint Venture Jestoro GmbH erweitert ihre Mietfläche auf 11.950 Quadratmeter und verlängert den Mietvertrag bis Ende 2031. Im Rahmen eines Beratungsmandats haben die international tätige Immobilienberatung Avison Young und HPC Hamburg Properties Consulting die Verlängerung und Erweiterung des Mietvertrags begleitet. Thomas Löffler, Geschäftsführer von Hamburg Properties, sagt: „Wir freuen uns über den flächenmäßig drittgrößten Mietvertragsabschluss des Jahres in einer Bestandsimmobilie in Hamburg und die damit verbundene Standortsicherung der freenet AG.“

Darüber hinaus haben der Norddeutsche Rundfunk, der die Räumlichkeiten mit 2.160 Quadratmetern Fläche im August bezieht, sowie die Dussmann Service Deutschland GmbH als Lounge- und Kantinenbetreiber Mietverträge abgeschlossen. Die Dussmann Service Deutschland GmbH betreibt seit August 2019 die Lounge mit modernem Gastronomiekonzept auf 520 Quadratmetern. Die Vermietungsquote des Objektes steigt somit auf 80 Prozent, wodurch insgesamt noch ca. 6.000 m² attraktive Büroflächen zur Verfügung stehen. Mit den derzeitig andauernden Umbaumaßnahmen gestaltet Becken das Objekt am Deelbögenkamp 4 in einen modernen Büro-Campus mit dem Namen „AREA 5.0“ um. Der Abschluss der baulichen Maßnahmen ist für 2021 geplant.

Jens Hogekamp, Geschäftsführer der Becken Asset Management sagt: „Aufgrund der geplanten Aufwertungsmaßnahmen ist es uns gelungen, den Bestandsmieter freenet langfristig zu binden. Die flexible Gebäudestruktur ermöglicht es der freenet Group eine exklusive Haus-in-Haus-Lösung mit repräsentativen Eingangs- und Empfangsbereichen in zwei Häusern des Komplexes anzubieten.“ Hogekamp ergänzt: „Die Multi-Tenant-Immobilie wird in einen zeitgemäßen Büro-Campus mit Open-Space-Flächen, Lounge mit Coffee-Station und diversen Mobilitätsangeboten wie CarSharing Stellplätzen verwandelt.“

Der Außenbereich wird zudem durch ein ergänzendes Landschaftkonzept als autofreier Campus gestaltet. Darüber hinaus strebt Becken die WiredScore-Zertifizierung in Gold hinsichtlich der digitalen Infrastruktur des Büroensembles an.

Der Komplex am Deelbögenkamp 4 im Stadtteil Hamburg-Eppendorf verfügt über eine optimale Verkehrsanbindung sowie direkte Wasserlage am Alsterlauf. Der nahegelegene U-Bahnhof Lattenkamp ist in wenigen Minuten erreichbar.