26. Juni 2018

Ansprechpartner für die Presse

Nina Binné

Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation

T +49 40 237 840 15
n.binne@becken.de

Christoph Heisterhagen leitet Rechtsabteilung von Becken

• Immobilienunternehmen schafft Position Leiter Recht für weiteres Wachstum
• Zunehmende Komplexität der regulatorischen Anforderungen machen weitere Professionalisierung im Rechtsbereich erforderlich

Hamburg, den 26. Juni 2018. Das Immobilienunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat Christoph Heisterhagen (46) zum neuen Leiter Recht bei der Becken Holding ernannt. Becken schafft nach gut vier Jahrzehnten Geschäftstätigkeit erstmals diese Position, da das künftige Wachstum und die zunehmende Komplexität der regulatorischen Anforderungen eine weitere Professionalisierung im Rechtsbereich erforderlich machen.

Stefan Spilker, Geschäftsführer der Becken Holding GmbH, freut sich über den Zugang: „Durch unsere deutschlandweite Expansion und den Einstieg ins institutionelle Investmentgeschäft sind wir mit zunehmend komplexen rechtlichen Fragen konfrontiert. Daher mussten wir unsere Rechtsabteilung ausbauen und weiter professionalisieren. Mit Herrn Heisterhagen konnten wir einen erfahrenen Rechtsanawalt gewinnen, der bereits als Syndikus in einem Immobilienunternehmen tätig war und daher die zukünftigen und immer anspruchsvolleren Anforderungen unseres Geschäfts sehr gut erfüllt.“

Der Hamburger Aufsichtsrechtler Rechtsanwalt Christoph Heisterhagen kommt von KPMG Law. Dort war Heisterhagen fünfeinhalb Jahre als Senior Manager im Bereich Financial Services tätig. Dabei lag der Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Aufsichtsrecht, insbesondere im Investmentrecht, MiFID-Implementierung sowie Bankgründung. Davor hat er bei der PATRIZIA GewerbeInvest die Rechts- und Steuerabteilung aufgebaut. Weitere Stationen waren eine langjährige Tätigkeit für Ernst & Young und die seinerzeit assoziierte Luther Rechtsanwaltsgesellschaft im Bereich Fondsstrukturierung.